Grbic-Klub besiegt den Meister

Grbic-Klub besiegt den Meister Foto: © GEPA
 

Der FC Lorient jubelt in der fünften Runde der französischen Ligue 1 über einen überraschenden 2:1-Heimsieg gegen Titelverteidiger OSC Lille.

Der stark spielende Armand Lauriente sorgt bereits in der siebenten Minute nach einem Energieanfall und Assist von Terem Moffi für die Führung der Hausherren. Burak Yilmaz gleicht in der 25. Minute per Elfmeter aus.

Doch Moffi ist drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit nach einem Querpass von Vincent Le Goff zur Stelle und bugsiert den Ball aus kurzer Distanz zum Siegtor über die Linie.

ÖFB-Legionär Adrian Grbic wird in der 80. Minute eingewechselt und kommt somit auch im fünften Saisonspiel nur von der Bank.

Lorient hält somit bei zwei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage, Lille verzeichnet indes einen Fehlstart und hat erst einen einzigen Sieg am Konto.

Ligue 1 - Spielplan/Ergebnisse >>>

Ligue 1 - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..