Paris zieht ins Finale des französischen Cups ein

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paris Saint Germain wird am 9. Mai im Stade de France das französische Cup-Finale gegen Drittligist Les Herbiers bestreiten und nach dem bereits feststehenden Meistertitel das Double holen.

Die Hauptstädter setzen sich am Mittwochabend bei Caen mit 3:1 durch. Kylian Mbappe bringt die Gäste in Führung (25.), kurz vor der Pause gleicht Caen durch Ismael Diomande aus (43.).

Im Finish sorgen erneut Mbappe (81.) und Christopher Nikunku (90.) für die Entscheidung. Dimoande sieht die Rote Karte (90.).


Textquelle: © LAOLA1.at

Monte Carlo: Djokovic nächster Gegner von Dominic Thiem

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare