Titelkampf in der Ligue 1 bleibt spannend

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Titelkampf in der Ligue 1 bleibt spannend. PSG gewinnt in der 28. Runde knapp mit 1:0 gegen Nancy, das Goldtor besorgt Goalgetter Edinson Cavani in der 80. Minute per Elfmeter.

Auch OGC Nizza sichert sich drei Punkte. Gegen Dijon erzielt Wylan Cyprien in der 69. Minute das einzige Tor. Beim Team von Lucien Favre feiert Stürmerstar Mario Balotelli sein Comeback, nachdem er im letzten Spiel fehlte.

Beide Teams halten bei 62 Punkten und haben damit gleich viele Zähler am Konto wie Tabellenführer Monaco, der am Sonntag gegen Nantes ran muss.

Textquelle: © LAOLA1.at

Borussia Dortmund: Aufregung um Frisur von Aubameyang

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare