Neuer Trikotsponsor bringt PSG weitere Millionen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der französische Top-Klub Paris Saint-Germain präsentiert einen neuen Trikotsponsor für die kommende Saison.

Wie der Scheichklub am Donnerstag mitteilt, wird künftig das Logo des Treueprogramms für Hotelketten "Accor" (ALL - Accor Live Limitless) das Trikot von Mbappe, Neymar und Co. zieren.

Trotz der Millionen, die PSG vom katarischen Besitzer bekommt, stehen die Franzosen seit den Transfers von eben Mbappe und Neymar (zusammen 400 Millionen Euro) unter Beobachtung der UEFA.

Der Klub muss Auflagen des Financial Fair Play erfüllen.

Wie lange der Vertrag mit dem neuen Sponsor läuft, darüber gibt PSG keine Informationen.

Ebenfalls unklar bleibt, wie viel Geld PSG der Deal einbringt. In französischen Medien ist von einer Summe von 50 Millionen Euro die Rede. Aktuell trägt der Tabellenführer der Ligue 1 das Logo der Fluggesellschaft "Emirates" auf der Brust.

Das Flugunternehmen ist bereits seit 2006 Brustsponsor der Hauptstädter und soll 25 Millionen Euro an den Klub überwiesen haben.

PSG winkt durch den neuen Deal also eine Verdoppelung der Sponsoreneinnahmen.

Textquelle: © LAOLA1.at

SV Ried: Baumgartner will nicht nur an Aufstieg denken

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare