Monaco rettet Sieg bei Abstiegskandidaten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der AS Monaco verhindert im Titelrennen der Ligue 1 einen schmerzhaften Schnitzer. Die Monegassen drehen das Spiel gegen den Abstiegskandidaten Dijon und gewinnen mit 2:1, der Vorsprung auf Paris Saint-Germain beträgt sechs Spiele vor Schluss weiterhin drei Punkte.

Cedric Varrault bringt Dijon in der 42. Minute in Führung. Nach Nabil Dirars Ausgleich (69.) wird ein Monaco-Treffer aberkannt, Radamel Falcao sorgt per direktem Freistoß noch für den Sieg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dt. Bundesliga: Bayern gegen Leverkusen nur 0:0

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare