Mbappe trifft bei seinem PSG-Debüt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Gelungenes Debüt für Kylian Mbappe bei Paris Saint Germain! Der 18-jährige Stürmer trifft beim ersten Auftritt, den er von Beginn weg bestreiten darf - PSG gewinnt bei Ligue-1-Schlusslicht FC Metz zum Auftakt des 5. Spieltags 5:1 (1:1).

Cavani (31.) bringt die Pariser zwar in Führung, Riviere (37.) kann aber ausgleichen. Erst nach dem Ausschluss von Assou-Ekotto (56.) läuft es glatt: Mbappe (59.), Neymar (69.), erneut Cavani (75.) und Lucas (87.) sorgen für eine klare Angelegenheit.

Paris Saint Germain bleibt damit makellos, liegt mit 15 Punkten und 19:3 Toren vor der AS Monaco (12 Punkte, 14:4 Tore, am Samstag bei OGC Nizza) in Tabellenführung.

Bordeaux, erster Verfolger des Duos, hält bei neun Zählern, nachdem man sich beim OSC Lille mit einem 0:0 begnügen muss.

Hier gibt's die Highlights:


VIDEO - Fünf Fakten über "MCN", das Trio Mbappe-Cavani-Neymar:


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Leipzig feiert verdienten Sieg beim Hamburger SV

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare