Mbappe-Botschaft nach geplatztem Real-Wechsel

Mbappe-Botschaft nach geplatztem Real-Wechsel Foto: © GEPA
 

Kylian Mbappe bleibt also vorerst bei Paris St. Germain.

Die Transferposse um den 22-jährigen Offensivspieler und Real Madrid hatte im zurückliegenden Transferfenster kein Happy End. Die Franzosen ignorierten im Endeffekt ein nachgebessertes 200-Millionen-Euro-Angebot, um Mbappe im Starensemble rund um Lionel Messi, Neymar, Sergio Ramos und Co. zu behalten.

Doch so ganz hat sich Mbappe noch nicht damit abgefunden, wie er in einer Botschaft auf "Instagram" zum Ausdruck bringt. "Plane deine Träume für später", schreibt Mbappe dort, während im Hintergrund der Song "Dream On" von Aerosmith läuft, inklusive der Textzeile "Träume bis dein Traum Wirklichkeit wird."

Dieser Traum dürfte für Mbappe weiterhin Real Madrid sein, ein Kindheitstraum, der sich schon bald erfüllen soll. Laut "Sky Sports" soll es nämlich bereits eine Vereinbarung mit Real Madrid geben, dass im Jänner 2022 ein Vorvertrag unterschrieben wird, um Mbappe nach Madrid zu lotsen. Der aufstrebende Superstar ist im Sommer 2022 nämlich ablösefrei zu haben.

Eine Vertragsverlängerung bei PSG schloss Mbappe bisher kategorisch aus, auch wenn der Klub alles unternimmt, um den Torgaranten weiterhin zu halten. Laut "Le Parisien" soll Mbappe auch ein Gehalt von 45 Millionen Euro netto bisher nicht umgestimmt haben und soll abgelehnt worden sein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..