Ligue 1: Punkteteilung im Verfolgerduell

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach einem intensiven 2:2 im Verfolgerduell zwischen Olympique Marseille und der AS Monaco in der 23. Runde der Ligue 1 am Sonntagabend können nur PSG und Lyon zufrieden sein.

Das Spiel beginnt stürmisch: Durch Treffer von Monacos Keita Balde (4.) und Marseilles Rami (7.) steht es früh 1:1.

Das nächste Tor fällt erst nach der Pause: Einen präzisen Freistoß von Payet auf den kurzen Pfosten nutzt Germain (47.) per Flugkopfball-Aufsetzer, um das Spiel zugunsten von "OM" zu drehen. Doch wieder lässt die Antwort nicht lange auf sich warten. Fabinho lässt Luiz Gustavo, Rolando und Sakai stehen und netzt aus kurzer Distanz ein (51.).

Der Sieger hätte Olympique Lyon, das zuvor in Bordeaux verloren hat, vom zweiten Platz stoßen können. So bleibt die Rangordnung erhalten, Marseille ist punktegleich (48) mit Lyon auf Platz drei, Monaco mit einem Punkt weniger Vierter.

Tabelle Ligue 1


>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Zoff um Dzeko: Roma-Fans protestieren gegen Präsidenten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare