Caen bleibt in Ligue 1, Relegation für Lorient

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Während an der Spitze der Ligue 1 schon lange alles klar ist, bietet der Abstiegskampf am letzten Spieltag Spannung pur.

Schlusslicht Nancy besiegt Saint-Etienne mit 3:1 und überholt noch Bastia, das Marseille mit 0:1 unterliegt. Der Sprung auf den Relegationsplatz gelingt aber nicht mehr, da sich Lorient bei Bordeaux ein 1:1 erkämpft.

Lorient liebäugelt seinerseits dadurch sogar mit dem direkten Klassenerhalt, doch Caen gleicht bei PSG in der letzten Minute zum 1:1 aus und bleibt damit in der Ligue 1.

FC Lorient muss damit gegen Troyes AC, dem dritten der Ligue 2, in den Relegations-Playoffs um den Klassenerhalt kämpfen. Das Hinspiel steigt am 25. Mai in Troyes, drei Tage später findet das Rückspiel im Stade de Moustoir statt.

Meister Monaco verabschiedet sich mit einem 3:2-Auswärtssieg bei Rennes von dieser grandiosen Saison, in welcher der erste Titelgewinn seit 17 Jahren bejubelt werden konnte.


VIDEO: Das Last-Minute-Märchen von Aufsteiger Amiens

Textquelle: © LAOLA1.at

Freude pur bei Mattersburg nach fixiertem Klassenerhalt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare