Paris St. Germain patzt daheim

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Paris St. Germain kann zum Abschluss der 26. Runde in Frankreichs Ligue 1 den Ausrutscher von Spitzenreiter AS Monaco (1:1 bei Bastia) nicht ausnutzen und kommt daheim gegen Toulouse nicht über ein 0:0 hinaus.

Der Rückstand auf den Leader beträgt vier Punkte.

Olympique Lyon gewinnt daheim gegen Dijon mit nach 1:2-Rückstand noch mit 4:2. Corentin Tolisso gelingt ein Doppelpack. Bordeaux erholt sich vom 0:3 gegen PSG und fertigt Guingamp mit 3:0 ab. St. Etienne verliert bei Montpellier 1:2.

Die Highlights von Lyons Heimsieg:


Textquelle: © LAOLA1.at

Frust bei Schalke-Rekordmann Schöpf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare