Furioses Comeback von Monaco

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In Unterzahl gewinnt Meister Monaco zum Abschluss der 24. Runde der Ligue 1 mit 3:2 gegen Olympique Lyon.

Den besseren Start ins Spiel haben allerdings die Gäste. Mariano Diaz (12.) und Bertrand Traoré (27.) bringen Lyon mit 2:0 in Führung.

Keita Baldé leitet mit seinem Treffer in der 31. Minute das Comeback ein, Falcao trifft fünf Minuten später per Strafstoß (36.). Baldé holt sich innerhalb von fünf Minuten zwei Gelbe Karten und muss kurz vor der Pause vom Platz (45.).

In der 88. Minute erzielt Rony Lopes den Siegestreffer für die in Unterzahl agierenden Monegassen.

Monaco überholt in der Tabelle Lyon und steht auf Platz drei. Lyon findet sich auf Platz vier wieder.

Textquelle: © LAOLA1.at

Derby: Knieverletzung bei Rapid-Kapitän Stefan Schwab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare