Mbappe schießt PSG zum nächsten Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paris St. Germain gewinnt das vorgezogene Spiel der 31. Runde der Ligue 1 gegen SCO Angers mit 2:1. Matchwinner ist Mega-Talent Kylian Mbappe, der beide Treffer erzielt.

Bereits nach zwölf Minuten ist der 19-Jährige nach einem herrlichen Draxler-Zuspiel zur Stelle und verwertet trocken. In der 25. Minute legt Kurzawa in den Rückraum der Abwehr, wo Mbappe lauert und einschiebt. Zwischen den beiden Toren sieht Thiago Motta Rot, nachdem er nach einem Zweikampf auf seinen Gegenspieler gestiegen ist (16.). Angers kann die lange Überzahl aber nur noch für einen Anschlusstreffer durch Ekambi nützen (75.).

Das Spiel war ursprünglich für 1. April terminiert, aufgrund von PSGs Final-Teilnahme beim Coupe de la Ligue (31. März) wurde die Begegnung vorverlegt. In der Liga bleibt der Hauptstadtklub das Maß aller Dinge und führt die Tabelle mit 17 Punkten Vorsprung auf Meister Monaco an. Angers ist 14.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz verpflichtet Admira-Profi Markus Lackner

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare