Cavani-Doppelpack bringt PSG auf Schiene

 

Paris Saint-Germain besiegt OGC Nizza zum Auftakt des 11. Spieltags der Ligue 1 mit 3:0.

Edinson Cavani schnürt bereits in Halbzeit eins einen Doppelpack (3., 31.). Beide Tore bereitet Angel Di Maria vor.

In der zweiten Hälfte wird der Endstand durch ein Eigentor von Dante hergestellt (52.).

PSG steht nach elf Spielen unangefochten auf Rang eins. Die Männer von Unai Emery sind noch ungeschlagen und halten bei 29 Punkten. OGC Nizza liegt vorerst auf Rang 14. Das Team von Lucien Favre könnte am Ende des Spieltages sogar auf Relegations-Platz 18 abrutschen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kein Sieger im Derby zwischen Mainz 05 und Frankfurt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare