Claudio Ranieri übernimmt den FC Nantes

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Neuer Job für Claudio Ranieri.

Der Italiener, der Leicester City 2016 sensationell zum Premier-League-Titel geführt hat, aber im Laufe der vergangenen Saison entlassen wurde, heuert in Frankreich beim FC Nantes an.

Laut Vereinsangaben unterschreibt der 65-Jährige beim Siebenten der Spielzeit 2016/17 für zwei Jahre.

Eine Hürde galt es noch zu nehmen. Die französische Liga LFP musste eine Ausnahmeregelung erteilen, da die Statuten keine Verpflichtung von Trainern über 65 Jahren zulassen. Diesbezüglich soll das grüne Licht jedoch bereits gegeben worden sein.

Ranieri folgt dem Portugiesen Sergio Conceicao nach, der in der kommenden Saison den FC Porto betreuen wird.


Textquelle: © LAOLA1.at

Daniel Luxbacher wechselt von Altach zu St. Pölten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare