Buffon und Tuchel holen Titel bei PSG-Debüt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Geglücktes Pflichtspiel-Debüt für Gigi Buffon und Thomas Tuchel bei Paris Saint Germain.

Der Ligue-1-Meister setzt sich im französischen Supercup gegen Vize AS Monaco mit 4:0 durch.

Die Partie im chinesischen Shenzhen Universiade Sports Centre gehen die Pariser ohne einige Stars, dafür mit Buffon von Beginn an, Neymar wird in der Schlussphase eingewechselt.

Für die Treffer verantwortlich zeichnen sich Angel Di Maria per Weltklasse-Freistoß (33.), sowie die beiden Youngsters Christopher Nkunku (40.) und Timothy Weah (67.). In der 92. Minute setzt Di Maria mit einem Doppelpack den Schlusspunkt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Darum entschied sich Marvin Potzmann für Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare