Böser Patzer von Manchester City im Titelrennen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Damit hat wol niemand gerechnet.

Titelverteidiger Manchester City muss in der 24. Runde der Premier League eine 1:2-Auswärtsniederlage bei Newcastle United hinnehmen und erleidet einen herben Dämpfer im Kampf um die Meisterschaft.

Dabei bringt Sergio Agüero den haushohen Favoriten bereits nach einer Minute in Führung. Dann stellen die "Skyblues" aber das Spielen ein und werden im zweiten Durchgang bestraft.

Salomon Rondon (66.) und Matt Ritchie (80./Elfmeter) drehen die Partie zugunsten der Hausherren.

Durch diese Niederlage hat der FC Liverpool die Chance in seiner Partie gegen Leicester City (Mittwoch, 21 Uhr, live DAZN und LIVE-Ticker) an der Tabellenspitze seinen Vorsprung auf sieben Punkte zu vergrößern.

Für Newcastle sind die Punkte im Kampf gegen den Abstieg goldwert. Mit nun 24 Zählern steht United auf Platz 14.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare