Wolverhampton feiert Last-Minute-Sieg

Wolverhampton feiert Last-Minute-Sieg Foto: © getty
 

Die Wolverhampton Wanderers feiern am 35. Spieltag der Premier League einen späten 2:1-Sieg gegen Brighton & Hove Albion.

Den besseren Start in die Partie erwischen jedoch die "Seagulls": Nach Eckball von Pascal Groß köpft Kapitän Lewis Dunk (13.) wuchtig ein. Zu Beginn der zweiten Hälfte ist es ausgerechnet der Innenverteidiger (53.), der Brighton mit seinem Platzverweis schwächt.

Die Gastgeber nützen die Überzahl perfekt aus, Adama Traore (76.) bringt die Wolves wenige Minuten später wieder ins Spiel und Morgan Gibbs-White (90.) besorgt mit seinem ersten Treffer in der Premier League den Sieg. Mit Schlusspfiff erhält Neal Maupay (90.+7), der auf der Bank sitzt, ebenfalls die Rote Karte.

Wolverhampton belegt mit 45 Punkten den zwölften Rang, Brighton steht mit 37 Zählern auf der 15. Position.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..