United-Sieg bei Solskjaer-Heimdebüt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United passen einfach zusammen!

Auch im zweiten Spiel unter dem Neo-Coach feiern die Red Devils einen Sieg. Beim Heimdebüt von Solskjaer kann United am Boxing Day einen ungefährdeten 3:1-Heimsieg gegen Huddersfield einfahren.

Die Gastgeber sind über die gesamte Distanz die bessere Mannschaft, zeigen sich spielfreudig und gehen durch das erste Saisontor von Matic nach 28 Minuten verdient in Führung. Mittelfeldmotor Paul Pogba erhöht per Doppelpack in den Minuten 64 und 78 auf 3:0. Huddersfield gelingt durch Jorgenssen nur noch der Ehrentreffer (88.).

Mit zuletzt zwei Siegen in Serie liegt Manchester United mit 32 Punkten weiterhin auf dem sechsten Zwischenrang. Huddersfield bleibt mit zehn Punkten am Tabellenende der Premier League.

DAZN zeigt die Premier League LIVE. Hol dir jetzt dein Gratismonat.

Everton-Kantersieg gegen Burnley

Parallel feiert der FC Everton einen 5:1-Kantersieg auswärts gegen den FC Burnley.

Der Sieg ist nie in Gefahr: Bereits nach 22 Minuten steht es nach Toren von Mina (2.), Digne (13.), und Sigurdsson (22.) 3:0 für die Gäste. Burnleys Gibson gelingt in der 37. Minute zwar der zwischenzeitliche Anschlusstreffer, abermals Digne sowie der eingewechselte Richarlison machen in Halbzeit zwei den Deckel drauf.

Damit kann Everton nach zuletzt fünf sieglosen Spielen wieder einen Sieg einfahren, nach 19 Spielen liegen die Toffees mit 27 Punkten auf Rang acht.

Mit einem torlosen Unentschieden trennen sich indes Crystal Palace und Cardiff City. Crystal Palace ist dem Sieg näher, kommt jedoch nicht zum erlösenden Siegtreffer. Beide Teams rangieren weiterhin in der unteren Tabellenhälfte. Crystal Palace ist 14. (19 Punkte), Cardiff trennen bloß drei Punkte von einem Abstiegsplatz (15 Punkte).


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare