Tottenham verspielt Sieg bei Crystal Palace spät

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tottenham muss am 12. Spieltag der englischen Premier League ein bitteres 1:1 bei Crystal Palace hinnehmen.

Nach einer Traumkombination über das gesamte Spielfeld bedient Heung Min-Son Goalgetter Harry Kane, der aus gut 30 Metern einfach abzieht - sein Schuss ist eigentlich zu zentral und ungefährlich, Crystal-Palace-Goalie Guaita verschätzt sich aber gewaltig und kann den Schuss nur ins eigene Netz parieren (23.).

Daraufhin kontrollieren die Spurs die Partie, in der 81. Spielminute kommen die Hausherren aber zum vielumjubelten Ausgleich: Eberechi Eze bringt eine scharfe Freistoßflanke zur Mitte, Hugo Lloris kann nur nach vorne prallen lassen, Jeffrey Schlupp steht goldrichtig und verwertet den Abpraller (81.).

Die Mannschaft von Jose Mourinho drückt noch auf den Siegtreffer, Ben Davies knallt einen Distanzschuss aber nur an die Latte (87.).

Palace bringt den Punktgewinn über die Zeit und steht nun mit 17 Punkten auf Position elf. Tottenham übernimmt die Führungsposition der Premier League mit 25 Punkten, der FC Liverpool kann sich aber mit einem Erfolg bei Fulham (ab 17:30 im LIVE-Ticker) die Tabellenspitze schnappen.

Premier League - Spielplan/Ergebnisse>>>

Premier League - Tabelle>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..