Hasenhüttls Southampton feiert den Klassenerhalt

Hasenhüttls Southampton feiert den Klassenerhalt Foto: © getty
 

Jubel bei Ralph Hasenhüttl und dem FC Southampton. Die "Saints" haben zwei Runden vor Ende der Premier League den Klassenerhalt fixiert.

Southampton reicht dabei ein 3:3 in der 36. Runde gegen Bournemouth und profitiert von einer Niederlage von Cardiff City bei Fulham.

Shane Long (12.) bringt die Hasenhüttl-Elf auf Spur, ehe Dan Gosling (20.) und Cullum Wilson (32.) die Partie zugunsten der Gäste drehen.

Nach dem Seitenwechsel drehen die "Saints" das Match aber ihrerseits. James Ward-Prowse (55.) und Matt Targett (67.) treffen.

Callum Wilson sorgt mit seinem zweiten Treffer für die Punkteteilung (86.).

Southampton hat mit nun 38 Punkten ein Sieben-Zähler-Polster auf Cardiff, das nicht mehr aufzuholen ist.

Bournemouth (42) liegt auf Rang 13.

Bittere Pleite für Cardiff

Cardiff City verliert beim bereits abgestiegenen FC Fulham mit 0:1 durch ein spätes Tor von Ryan Babel (79.).

Damit rückt der Klassenerhalt für die "Bluebirds" in weite Ferne. Mit 31 Punkten liegt Cardiff auf Rang 18, hat drei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Brighton spielt erst am Abend gegen Newcastle, könnte also auf sechs Zähler davonziehen.

Einen Auswärtssieg feiern hingegen die Wolverhampton Wanderers beim FC Watford.

Raul Jimenez (41.) und Diogo Jota (77.) erzielen die Tore für die Gäste, Andre Gray gleicht zwischenzeitlich für Watford aus (49.).

Wolverhampton (54 Pkt.) liegt auf Rang sieben, Watford (50 Pkt.) ist Neunter.

Torlos bleibt die Partie zwischen Crystal Palace und dem FC Everton.

Die "Toffees" sind mit 50 Zählern Achter, Palace (43 Pkt.) liegt auf dem 12. Platz.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..