Erster Saisonsieg für Hasenhüttls Southampton

Erster Saisonsieg für Hasenhüttls Southampton Foto: © getty
 

Ralph Hasenhüttl darf am achten Spieltag der Premier League endlich über den ersten Saisonsieg jubeln. Southampton schlägt Leeds United zuhause mit 1:0.

Die "Saints" kommen engagiert aus der Länderspielpause und schnüren die Gäste im Angriff ein, El Younoussi (21.) verpasst die beste Chance auf den Führungstreffer aus kurzer Distanz. Im zweiten Spielabschnitt belohnt Broja (53.) die Gastgeber für mit dem Goldtreffer für ein starkes Spiel. Der Albaner trifft humorlos unter die Latte.

Southampton gelingt ein Schritt aus der Krise, springt mit sieben Zählern auf die 15. Position. Leeds United rutscht dagegen mit einem Punkt weniger auf den 17. Rang ab.

Leicester biegt ManUnited in irrer Schlussphase

Leicester City gelingt ebenfalls ein Befreiungsschlag, die "Foxes" besiegen Manchester United 4:2 und gewinnen erstmals seit der dritten Runde wieder.

Dabei bringt Greenwood (19.) die "Red Devils" mit einem Hammer ins linke Kreuzeck in Führung. Tielemans (31.) stellt jedoch vor der Halbzeitpause den Ausgleich her. Daraufhin dauert es bis zur 78. Minute, bis das nächste Tor fällt. Söyüncü (78.) schiebt das Leder aus kurzer Distanz ins Netz.

Rashford (82.) sorgt für den erneuten Gleichstand in dieser Partie, Vardy (83.) bringt Leicester nur Sekunden später erneut in Führung. Den Schlusspunkt einer irren Schlussphase besorgt Ex-Salzburg-Stürmer Daka (90.+1), der mit einem ersten Treffer in der Premier League den 4:2-Endstand herstellt.

Leicester (elf Punkte) springt mit elf Punkten auf die elfte Position, Manchester United bleibt im dritten Spiel in Folge erfolglos und belegt mit 14 Zählern den fünften Platz.

Manchester City souverän

Manchester City schlägt den FC Burnley zuhause souverän mit 2:0. Silva (12.) bringt die "Skyblues" früh in Führung, de Bruyne (70.) besorgt in der zweiten Hälfte den Endstand. Die "Citizens" sind mit 17 Punkten auf dem zweiten Platz zu finden, der FC Burnley (3) ist 19.

Die Wolverhampton Wanderers drehen einen 0:2-Rückstand bei Aston Villa in einen späten 3:2-Sieg. Ings (48.) und McGinn (69.) sorgen für die Führung der Gastgeber. Saiss (80.), Coady (86.) und Neves (90.+5) in der Nachspielzeit stellen das Spiel auf den Kopf.

Norwich City und Brighton trennen sich torlos unentschieden. Die "Seagulls" bleiben mit 15 Punkten und Rang vier im Spitzenfeld. Die Wolves halten bei zwölf Zählern und Platz acht, Aston Villa ist mit zehn Punkten auf Rang zwölf. Norwich City hält mit zwei Zählern die Rote Laterne.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..