Manchester City schießt im Top-Spiel Liverpool ab

Manchester City schießt im Top-Spiel Liverpool ab Foto: © getty
 

Auch der FC Liverpool kann Manchester City nicht aufhalten!

Die "Citizens" schlagen die "Reds" im Kracher der 23. Premier-League-Runde mit 4:1 an der Anfield Road und sorgen so für eine Vorentscheidung im Titelrennen.

Die erste Halbzeit des Spitzenspiels muss noch ohne Treffer auskommen, da Ilkay Gündogan in Minute 37 einen Elfmeter kläglich verschießt.

In der 49. Minute macht es der 30-Jährige dann besser: Nach einem tollen Sterling-Sololauf scheitert Phil Foden an Alisson Becker, Gündogan staubt ab - 1:0 für City.

Liverpool findet aber eine rasche Antwort, nachdem Mohamed Salah ungeschickt von Ruben Dias im Strafraum zu Fall gebracht wird. Der Ägypter verwandelt selbst vom Punkt zum Ausgleich (63.).

Für die Entscheidung sorgen dann zwei Patzer von Liverpool-Keeper Alisson Becker. In Minute 73 fällt ein Abschlag des Brasilianers zu kurz aus, Foden fängt die Kugel ab, bedient Gündogan und der schnürt den Doppelpack.

Nur kurz darauf patzt der Welttorhüter 2019 gleich nochmal, diesmal spielt Alisson Bernardo Silva die Kugel in die Beine, dessen Flanke Raheem Sterling einköpft (76.)

Für ein deutliches Ergebnis sorgt schließlich Foden. Der Manchester-City-Youngster knallt die Kugel in Minute 83 aus spitzem Winkel zum Endstand rein. Für Pep Guardiola ist es der erste Sieg an der Anfield Road.

Manchester City hat mit einem Spiel weniger bereits zehn Zähler Vorsprung auf Liverpool auf Rang vier. Auf Lokalrivalen Manchester United, das auf Rang zwei liegt, haben die "Citizens" fünf Punkte Vorsprung.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..