Liverpool unterliegt auch Everton im Derby

Liverpool unterliegt auch Everton im Derby Foto: © getty
 

Der FC Liverpool kommt in der Liga einfach nicht von der Verlierer-Straße!

Die "Reds" können den Auftrieb vom Champions-League-Sieg gegen Leipzig unter der Woche nicht nutzen und müssen sich Stadt-Rivale FC Everton am 25. Spieltag der Premier League im Merseyside-Derby zuhause mit 0:2 geschlagen geben.

Die Gäste erwischen einen Start nach Maß. Bereits in der dritten Minute schließen die "Toffees" einen Konter in Person von Richarlison perfekt ab.

Nach dem Rückstand verliert das Team von Jürgen Klopp auch noch Kapitän Jordan Henderson, der bereits in der 24. Minute verletzt vom Platz muss. Dennoch bestimmen die "Reds" über weite Strecken das Spielgeschehen, einzig die Präzision im Abschluss lässt Liverpool vermissen.

In der Schlussphase macht Everton dann aber den Deckel auf die Partie drauf. Nach einem Foul von Trent Alexander-Arnold an Dominic Calvert-Lewin bekommen die Gäste einen Elfer zugesprochen. Gylfi Sigurdsson verwandelt seinen Elfmeter (83.) und fixiert somit den ersten Everton-Sieg an der Anfield-Road in diesem Jahrtausend (seit 1999).

Liverpool verliert in der Liga nach der vierten Niederlage in Folge somit immer mehr an Boden, mit 40 Punkten liegt man auf Platz sechs. Ebenfalls bei der gleichen Punkteanzahl hält nun Everton, das einen Rang dahinter auf Platz sieben steht.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..