Liverpool rutscht gegen Chelsea nicht aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Liverpool leistet sich in der 34. Runde der Premier League keinen Ausrutscher im Titelkampf und feiert einen wichtigen 2:0-Sieg im Topspiel gegen Chelsea.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit schlagen die "Reds" im zweiten Durchgang innerhalb von 142 Sekunden gleich doppelt zu: Zunächst nickt Sadio Mane eine Henderson-Flanke über die Linie, danach hämmert Mohamed Salah den Ball aus rund 20 Metern ins Kreuzeck.

Eden Hazard vergibt auf Seiten von Chelsea innerhalb einer Minute zwei Topchancen, in der 59. Minute scheitert er am Pfosten, in der 60. Minute an Liverpool-Keeper Alisson. Danach hat das Team von Jürgen Klopp das Spiel aber wieder unter Kontrolle.

Liverpool hat wieder zwei Punkte Vorsprung auf Verfolger Manchester City, jedoch auch ein Spiel mehr. Chelsea ist Vierter, kann aber noch von Manchester United (ein Spiel weniger) und Arsenal (zwei Spiele weniger) verdrängt werden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare