Firmino überragt bei Liverpool-Sieg gegen United

Firmino überragt bei Liverpool-Sieg gegen United Foto: © getty
 

Der FC Liverpool feiert einen ganz wichtigen Sieg im Rennen um die CL-Plätze! Die "Reds" gewinnen im Nachtragsspiel der 34. Runde der Premier League bei Rivale Manchester United 4:2 und verkürzen den Rückstand auf das letzte CL-Ticket, welches Chelsea derzeit innehat, auf vier Punkte.

Dabei erwischen die Gastgeber einen Start nach Maß: Bruno Fernandes (10.) zieht von der Strafraumgrenze ab, Nathaniel Phillips fälscht den Abschluss ins eigene Tor ab. Doch die Klopp-Elf spielt munter auf und gleicht nach 34 Spielminuten aus, Diogo Jota (34.) hält in einen Phillips-Schuss die Ferse hin und trifft durch die eigenen Beine - Traumtor!

Daraufhin folgt der große Auftritt von Roberto Firmino: Erst köpft der Brasilianer (45.+3) den Ball mit dem Pausenpfiff zur 2:1-Führung ins Netz, kurz nach Wiederanpfiff knallt der Mittelstürmer (47.) einen Abpraller volley ins Tor.

Nachdem Jota (59.) das 4:1 mit einem Stangenschuss liegen lässt, bringt Marcus Rashford (68.) die "Red Devils" wieder heran. Direkt danach vergibt Mason Greenwood (70.) eine Riesenchance fahrlässig, schließlich stellt Mohamed Salah (90.) im Konter den 4:2-Endstand her.

Jürgen Klopp darf über seinen ersten Sieg als Liverpool-Coach im Old Trafford jubeln, Liverpool springt mit dem Sieg und 60 Punkten auf Rang vier. Die Niederlage hat für Manchester United (70 Zähler) keinerlei Auswirkungen, sie haben zwei Spieltage vor Meisterschaftsende ihr CL-Ticket sicher in der Tasche und sind Zweiter.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..