Leicester biegt Wolverhampton

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Christian Fuchs und Leicester City gewinnen das Heimspiel gegen die Wolverhampton Wanderers mit 1:0 und übernehmen vor dem Premier-League-Kracher zwischen Manchester City und Liverpool (Live-Ticker ab 17:30) zumindest vorübergehend die Tabellenführung. Der Ex-ÖFB-Kapitän ist dabei über die volle Spielzeit im Einsatz.

Das Spiel beginnt ohne besondere Vorkommnisse, bis sich in Minute 13 der Video-Assistant-Referee erstmals einmischt. Nach einer Flanke von Praet ist Kilman mit dem Arm dran und es gibt Elfmeter für Leicester. Jamie Vardy lässt sich die Chance nicht entgehen und trifft zur Führung für die Foxes.

Mitte der ersten Hälfte tritt Christian Fuchs in Aktion und erzielt aus gut und gerne 30 Metern fast das 2:0 (30. Minute). Der Distanzschuss geht aber knapp am Kasten von Portugal-Goalie Rui Patricio vorbei. In Minute 39 gibt es dann einen weiteren Elfer für das Heimteam. Wieder legt sich Vardy den Ball zurecht, scheitert aber an Patricio, der die richtige Ecke errät.

In Halbzeit zwei kommt Leicester durch Tielemans und Evans (47., 60.) zu weiteren Möglichkeiten die Führung auszubauen, scheitert aber entweder an Patricio oder am eigenen Unvermögen. Auch die Wolves verstecken sich nicht und kommen nach einem schönen Angriff über Podence und Neto fast zum Ausgleich (57.). Die Mannschaft von Nuno Espirito Santo kommt dann in der 78. Minute zur Top-Chance auf den Ausgleich. Doch Leicester-Goalie Schmeichel kann den Schuss mit einer tollen Flugeinlage abwehren. Die Heimelf findet seinerseits eine gute Chance auf die Entscheidung vor (83.), doch auch Barnes scheitert und es bleibt beim knappen Erfolg der Foxes.

Leicester springt mit 18 Punkten an die Spitze und liegt jetzt vor dem Europa-League-Gegner des LASK, Tottenham Hotspur, und Ralph Hasenhüttls Southampton in Front. Wolverhampton liegt mit 13 Punkten nicht allzu weit zurück und befindet sich tabellarisch momentan auf Position acht.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare