Hasenhüttls Saints verlieren spät bei Tottenham

Hasenhüttls Saints verlieren spät bei Tottenham Foto: © getty
 

Southampton verliert das Nachtragsspiel der 29. Runde der Premier League gegen Tottenham mit 1:2. Dabei geben die Saints des österreichischen Trainers Ralph Hasenhüttl eine 1:0-Führung aus der Hand.

Für diese sorgt Ings in der 30. Minute. Eine halbe Stunde später erzielt Gareth Bale den Ausgleichstreffer für die Londoner (60.). In der 75. Minute erkennt der VAR ein Tor von Heung-Min Son nicht an. Als es bereits nach einer Punkteteilung aussieht, gibt es noch einen Elfmeter für die Hausherren, den Son zum Sieg verwandelt (89.).

Für Tottenham war es das erste Spiel nach der Entlassung von Trainer Jose Mourinho. Für ihn übernimmt der 29-jährige Interimstrainer Ryan Mason, der seinen ersten Sieg in der Premier League bejubeln darf.

Damit ist Tottenham mit 53 Punkten vorübergehend Sechster. Southampton steht mit 36 Zählern auf Rang 14, die Abstiegsplätze sind aber noch neun Punkte entfernt, darüberhinaus haben die Saints noch Spiele in der Hinterhand.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..