Chelsea übernachtet als Tabellenführer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea ist neuer Tabellenführer der englischen Premier League - zumindest bis Sonntag! In der elften Runde gelingt den "Blues" ein 3:1-Heimsieg über Aufsteiger Leeds.

Das Team von England-Ikone Frank Lampard startet allerdings alles andere als perfekt in die Partie. Bereits nach vier Minuten erzielt Patrick Bamford die Führung für Leeds nach Vorlage von Kalvin Phillips.

In Minute 27 ist es dann der formstarke Franzose Olivier Giroud, der sich für den Ausgleich verantwortlich zeigt. Nach einer Flanke von Reece James kann der Stürmer aus kurzer Distanz einschieben.

Für die Führung der Gastgeber sorgt ebenfalls ein Frazose im Trikot Chelseas. Diesmal ist es Innenverteidiger Kurt Zouma, der nach einem Corner von Mason Mount am höchsten steigt und einköpft. Kurz vor Schluss besorgt Christian Pulisic (90+3.) nach Querpass von Timo Werner noch den Schlusspunkt zum 3:1.

Chelsea (22 Punkte) setzt sich mit diesem Sieg zumindest zwischenzeitlich an die Tabellenspitze, bevor morgen Tottenham (21) im London-Derby gegen Arsenal ran muss und Liverpool (21) Wolverhampton empfängt. Aufsteiger Leeds belegt mit 14 Zählern den 12. Tabellenrang.

Premier League - Spielplan >>>

Premier League - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare