Arsenal lässt Punkte in Burnley liegen

Arsenal lässt Punkte in Burnley liegen
 

Arsenal kommt am Samstagnachmittag in der 27. Runde der englischen Premier League bei Burnley nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Dabei gehen die Gunners schon in der sechsten Minute durch einen Treffer von Pierre-Emerick Aubameyang in Führung. Kurz vor der Pause gelingt aber Chris Wood der Ausgleich für die Gastgeber (39.). Nach Seitenwechsel drücken die Londoner auf den Siegtreffer, der aber einfach nicht gelingen will.

Ein abgefälscher Volleyschuss von Nicolas Pepe landet an der Latte (84.). Kurz danach entscheidet der Schiedsrichter nach einem Pieters-Foul auf einen Elfmeter für Arsenal. Nach Konsultierung des VARs wird die Entscheidung aber wieder zurückgenommen. In der vierten Minute der Nachspielzeit trifft Dani Ceballos noch die Stange.

Arsenal bleibt damit auf Rang zehn, Burnley auf Position 15.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..