Iheanacho-Gala für Leicester gegen Sheffield

Iheanacho-Gala für Leicester gegen Sheffield Foto: © getty
 

Nach zwei Spielen ohne vollen Erfolg hat Leicester City am 28. Spieltag der Premier League mit Sheffield United umso mehr Spaß: Das Schlusslicht wird mit einer 5:0-Abfuhr wieder heimgeschickt.

Zentraler Mann des Erfolgs ist Kelechi Iheanacho: Der Nigerianer erzielt einen Dreierpack (39., 69., 78.) und zeichnet sich damit hauptverantwortlich für die Höhe des Ergebnisses. Zweimal trifft er nach Zuspiel von Vardy, zum 1:0 aus kurzer Distanz und zum 3:0. Beim 4:0 wird er rund 25 Meter vor dem Tor nicht angegriffen und hält einfach drauf.

Ayoze Perez (64.), der aus einem Konter zum 2:0 trifft, und ein Eigentor von Ampadu (80.) machen das Debakel bei der 23. Niederlage für Sheffield perfekt.

Leicester, bei dem Christian Fuchs auf der Bank sitzt, springt damit zumindest vorübergehend wieder vorbei an Manchester United auf den zweiten Rang, die "Red Devils" können sich die Position nur mit einem Sieg über West Ham (20:15 Uhr) zurückholen.

Sheffield hat bei 14 Punkten am Konto weitere 14 Zähler Rückstand auf das rettende Ufer, der Klassenerhalt ist in dieser Form kein Thema.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..