Joelinton schießt Tottenham mit Premieren-Tor ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die steile Karriere des Joelinton hat ihren nächsten Meilenstein: Der Ex-Rapidler trifft erstmals in der Premier League und sorgt für den 1:0-Auswärtssieg von Newcastle United bei Tottenham am dritten Spieltag.

Der Brasilianer taucht in der 27. Minute vor Lloris auf und hat keine Mühe, die Chance zu versenken. Die Spurs finden keinen echten Zugang zum Spiel, erst nach Seitenwechsel erhöhen sich die Spielanteile deutlich. In der Schlussphase drängen die Londoner auf den Ausgleich, er gelingt nicht mehr. Dabei bringt Lascelles Kane in der 79. Minute zu Fall, den Elfmeter gibt es aber nicht.

Auch im zweiten Spiel des Nachmittags gibt es einen Torschützen mit Österreich-Bezug: Ashley Barnes schießt den FC Burnley ei den Wolverhampton Wanderers nach 13 Minuten in Führung, sein bereits viertes Saisontor. Der Sieg hält aber nicht, weil die Hausherren per Elfmeter durch Jimenez (90.+5) zum späten Ausgleich kommen.

Burnley verpasst den Sprung auf Rang drei und ist mit vier Punkten auf dem sechsten Rang zu finden. Tottenham ist mit vier Punkten Siebter. Für Newcastle sind es die ersten drei Punkte, damit stehen die "Magpies" vorerst nur auf Rang 19. Wolverhampton ist - ebenfalls mit drei Zählern - auf Platz 15.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare