Özil vor Wechsel zu Manchester United?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Abschied von Mesut Özil von Arsenal ist offenbar beschlossene Sache.

Wie mehrere englische Medien berichten, steht der deutsche Nationalspieler vor einem Wechsel zu Liga-Konkurrent Manchester United. Demnach soll Özil seinen Mitspielern bereits verraten haben, dass er zum Team von Startrainer Jose Mourinho, unter dem er bereits bei Real Madrid spielte, wechseln wird.

Özils Vertrag bei Arsenal läuft im Sommer 2018 aus, dann wäre er ablösefrei zu haben. Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung sind bisher an Özils Gehaltswünschen gescheitert.

Wechsel im Winter?

Da es bisher zu keiner Einigung zwischen Arsenal und Özil gekommen ist, wird Coach Arsene Wenger ihn wohl ziehen lassen. Geht es nach den Londonern, sollte der Mittelfeldspieler möglichst noch im Winter wechseln, um noch eine Ablöse für ihn zu kassieren.

Textquelle: © LAOLA1.at

Mark Arnautovic: Warum Mourinho ihm eine Uhr schenkte

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare