Nach Transfer: Henry disst Oxlade-Chamberlain

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Thierry Henry ist scheinbar kein großer Fan von Alex Oxlade-Chamberlain.

Dass der 24-jährige Offensivmann im Sommer vom FC Arsenal zum FC Liverpool wechselte, stößt dem Franzosen sauer auf. "Er sagte sein Hauptgrund war, dass er sich bei Liverpool verbessern könnte. Dort spüre man, dass die Spieler gerne für den Trainer spielen und es eine Gemeinschaft gibt. Und das soll bei Arsenal nicht so gewesen sein? Behauptet er so etwas ernsthaft nach einem Training mit Klopp?", so Henry bei "Sky Sports".

Laut der 40-jährigen Klub-Legende hätte der englische Teamspieler sich bei den "Gunners" mehr einbringen müssen.

Henry disst Oxlade-Chamberlain

Wenig später holt Henry noch zum Rundumschlag gegen "The Ox" aus: "Ich habe ihn sehr lange beobachtet und ich weiß noch immer nicht, was seine Stärken sind."

"Du findest bei jedem Spieler etwas, worin sie nicht gut sind - normalerweise sieht man aber auch Dinge, die sie gut können", nimmt er sich kein Blatt vor den Mund.

Bei Oxlade-Chamberlain sei Zweiteres nicht der Fall.

VIDEO - Liverpool geht bei ManCity unter:

VIDEO - Arsenal feiert klaren Sieg:

Textquelle: © LAOLA1.at

Trainer-Wechsel bei der Admira: Baumeister statt Buric

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare