Guardiola verrät seinen großen Traum

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Pep Guardiola verrät, welchen Posten er eines Tages ausüben möchte.

"Ich wäre gerne Trainer bei einer Weltmeisterschaft und einer Europameisterschaft", sagt der 46-Jährige der "BBC". Aktuell plane er zwar nicht, Manchester City zu verlassen - dennoch würde er gerne "das Gefühl kennenlernen".

Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne bei einer Nationalmannschaft anzuheuern, antwortete der Star-Coach: "Ja, Spanien denke ich."

Guardiola trainierte von 2008 bis 2012 den FC Barcelona, danach von 2013 bis 2016 den FC Bayern. Seit 2016 ist er bei City tätig.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ausland? RBS? Darum würde Philipp Schobesberger wechseln

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare