Verdienter Sieg für Chelsea gegen Everton

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea feiert am dritten Spieltag der Premier League einen verdienten 2:0-Erfolg gegen den FC Everton.

Gegen müde wirkende "Toffees" bringt Cesc Fabregas die "Blues" auf die Siegerstraße. Nach einem Doppelpass mit Alvaro Morata versenkt der Mittelfeldspieler den Ball alleine vor Everton-Keeper Jordan Pickford (27.).

Noch vor der Pause ist es Morata selbst, der eine Flanke von Cesar Azpilicueta per Kopf im Tor versenkt (40.). Chelsea schiebt sich durch den Sieg auf Platz fünf vor, Everton ist Zehnter.

Zeitgleich trennen sich West Bromwich und Stoke 1:1 (Rodriguez/61.; Crouch/77.).


Textquelle: © LAOLA1.at

West Ham: Arnautovic-Trainer Slaven Bilic droht Rauswurf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare