Tottenham fertigt Stoke ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kevin Wimmer erlebt gegen seinen Ex-Klub Tottenham einen ganz bitteren Nachmittag. Stoke City kassiert gegen die Nordlondoner in der 16. Runde eine 1:5-Auswärtsniederlage.

Ryan Shawcross eröffnet mit einem Eigentor den Trefferreigen (21.), danach jubeln Heung-Min Son (53.), Harry Kane (54., 65.) und Christian Eriksen (74.). Tottenham musste zuletzt vier Spiele in Folge auf einen Sieg in der Premier League warten. Zehn Minuten vor Spielende betreibt Shawcross noch Ergebniskosmetik.

Wimmer spielt in Stokes Dreierkette auf der linken Position durch.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Markus Suttner, der durchspielt, kassiert mit Brighton & Hove Albion im Aufsteiger-Duell bei Huddersfield Town eine 0:2-Niederlage. Steve Mounie ist mit einem Doppelpack (12., 43.) der Matchwinner der Hausherren.

Burnley bezwingt Watford daheim mit 1:0. Crystal Palace und Bournemouth trennen sich 2:2, weil die Gastgeber in der Schlussminute in Person von Christian Benteke einen Elfmeter vergeben. West Bromwich verliert bei Swansea City 0:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Arnautovic nach 1. Tor für West Ham: "Es ist unglaublich"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare