Newcastle bringt Manchester United zu Fall

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester United muss sich in der 27. Runde der Premier League auswärts bei Newcastle United mit 0:1 geschlagen geben.

Das Goldtor des Aufsteigers erzielt Matt Ritchie in der 65. Minute. Nach einem Freistoß wird er schön frei kombiniert und muss vom Elfmeterpunkt völlig freistehend nur noch vollenden.

Newcastle springt damit auf Platz 13. Die "Red Devils" bleiben Zweiter, vier Punkte vor Tottenham und mittlerweile 16 hinter Tabellenführer Manchester City.

Huddersfield schlägt Bournemouth 4:1.

Pritchard (7.), Mounie (27., 66.) und van La Parra (90./Elfer) treffen. Stanislas (13.) kann nur zwischenzeitlich ausgleichen.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid Wien: Goran Djuricin ärgert sich über Polizisten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare