Leicester City spielt nur remis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum Auftakt der 20. Runde in der Premier League spielt Meister Leicester City in Middlesborough nur 0:0.

Die Partie ist ausgeglichen, beide Teams geben neun Torschüsse ab, die Gäste treffen immerhin drei Mal den Kasten.

Beim Titelverteidiger spielt Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs erstmals seit seiner Gelbsperre wieder von Beginn an und durch, beim 1:0 gegen West Ham kam er zu Silvester als Joker für 20 Minuten.

In der Tabelle liegt Leicester auf Rang 14, Middlesbrough auf 16.

Die "Foxes" bleiben damit in der Fremde weiter ohne Sieg, es war überhaupt erst der dritte Auswärts-Punkt in dieser Saison.

Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt vor den weiteren Spielen der 20. Runde, die erst am Mittwochabend abgeschlossen wird, sieben Zähler.


Das Traumtor von Giroud:


Textquelle: © LAOLA1.at

SVM-Obmann Pucher: Darum Baumgartner statt Vastic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare