40 (!) neue Corona-Fälle in der Premier League

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Premier League hat zurzeit stark mit dem Coronavirus zu kämpfen.

Wie die englische Liga am Dienstag bekanntgibt, habe man zwischen 28. Dezember 2020 und 3. Jänner 2021 Spieler und Betreuer aller Teams zweimal testen lassen, wobei 40 positive Fälle auftauchten.

Bei den Tests vom 1. bis 3. Jänner mit 984 Personen habe man zwölf neue positive Fälle registriert, wie die Premier League mitteilt. Bei den Tests vom 28. bis 31. Dezember waren 28 neue Infektionen festgestellt worden. Allerdings waren dabei 1.311 Spieler und Mitarbeiter getestet worden, weshalb die Zahlen nur bedingt vergleichbar sind.

Wegen der zu diesem Zeitpunkt gestiegenen Fallzahlen waren Ende Dezember drei Premier-League-Spiele als Vorsichtsmaßnahme abgesagt worden. Die Nachholtermine dafür stehen bisher nicht fest.

Weitere Spielabsagen sind nach Angaben der Liga vorerst nicht angedacht. Man habe aufgrund der insgesamt niedrigen Zahlen weiter Vertrauen in die bestehenden Sicherheitsmaßnahmen, so dass die Saison wie geplant fortgesetzt werden könne.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Salzburg-Sportdirektor Freund gibt Kader-Update: "Gerüst steht!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..