Nächste Pleite für Leicester City

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Meister Leicester City befindet sich in der Premier League weiterhin im freien Fall.

Bei Swansea verlieren die Foxes gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt mit 0:2. Die Entscheidung fällt schon vor der Pause: Alfie Mawson (37.) bringt die Waliser per Volley in Führung, in der Nachspielzeit der trifft Martin Olsson ins kurze Eck. Keeper Kasper Schmeichel sieht dabei gar nicht gut aus.

Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs wird nach der ersten Hälfte ausgewechselt.

Für Leicester ist es die 14 Saisonniederlage in 25 Spielen. Derzeit trennt den regierenden Champion als 17. der Tabelle nur noch ein Punkt von der Abstiegszone.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rotpuller rettet die Austria im 320. Derby gegen Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare