Interesse an Ibrahimovic-Rückkehr bestätigt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zlatan Ibrahimovic könnte tatsächlich zu Manchester United zurückkehren.

Jose Mourinho bestätigt auf einer Pressekonferenz, dass die Gespräche laufen. Es seien aber Verhandlungen, die aufgrund der langwierigen Verletzung des Schweden nicht drängen. "Noch ist er verletzt, er braucht Zeit, um wieder fit zu werden. Er ist noch nicht bereit, morgen zu spielen, daher eilt das nicht", sagt der portugiesische Trainer.

Der Kreuzbandriss, von dem sich der 35-Jährige momentan erholt, war ein triftiger Mitgrund, dass der Vertrag bei United nicht verlängert wurde.

In 46 Spielen brachte es Ibrahimovic für die Red Devils auf 28 Tore.

Mourinho: "Was er letztes Jahr gezeigt hat, war ihm noch nicht genug. Er glaubt, er kann noch mehr tun, er will noch Besseres auf höchstem Niveau leisten. Wir sprechen miteinander und diskutieren die Möglichkeit, dass er bei uns bleibt und in der Rückrunde wieder für uns spielt."

>>>Supercopa: Hinspiel FC Barcelona gegen Real Madrid am 13. August (22 Uhr) im LIVE-STREAM bei LAOLA1<<<


VIDEO - Fünf Fakten vor dem ersten Spieltag der Premier League:


Textquelle: © LAOLA1.at

Philippe Coutinho gibt Liverpool Wechselwunsch bekannt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare