Medien: Mane verhandelt mit Real

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Landet der Ex-Salzburger Sadio Mane bei Real Madrid?

Wie "France Football" berichtet, seien sich die "Königlichen" und der Liverpool-Star bereits über einen Wechsel einig gewesen, lediglich eine Einigung zwischen den beiden Vereinen habe noch gefehlt. Nach dem Rücktritt von Trainer Zinedine Zidane liegt der Deal nun aber offenbar auf Eis, der Franzose soll bei den Verhandlungen eine entscheidende Rolle gespielt haben.

Laut dem Bericht könnten die Verhandlungen aber fortgesetzt werden, sobald Real einen neuen Trainer gefunden hat.

Real dürfte Mane schon längere Zeit beobachten, die Leistung des 26-Jährigen im Champions-League-Finale gegen die Madrilenen soll das Interesse nochmal verstärkt haben.

Mane kam 2012 für vier Millionen Euro vom FC Metz nach Salzburg, von dort wechselte er zwei Jahre und 87 Pflichtspiele später um 23 Millionen zum FC Southampton. 2016 folgte für 41 Millionen der Transfer zu Liverpool, wo er noch bis 2021 unter Vertrag steht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Yaya Toure wirft Pep Guardiola Rassismus vor

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare