Brighton und Suttner unterliegen Manchester City

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Aufsteiger Brighton schlägt sich bei der Rückkehr in die Premier League nach 34 Jahren gegen Favorit Manchester City lange Zeit tapfer, muss sich am Ende jedoch mit 0:2 geschlagen geben.

Es dauert bis zur 70. Minute, bis Sergio Aguero den Bann zu Gunsten der Elf von Star-Trainer Pep Guardiola bricht. Fünf Minuten später besiegelt ein Eigentor von Brightons Lewis Dunk den Endstand.

ÖFB-Legionär Markus Suttner feiert auf Seiten von Brighton sein Premier-League-Debüt und spielt als Linksverteidiger durch.


Der unglaubliche Auftakt Arsenal gegen Leicester auf Video:



Textquelle: © LAOLA1.at

Larry Kayodes Frau bestätigt Wechsel zu Manchester City

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare