1. Saisonpleite für Manchester United

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester United kassiert am 9. Spieltag der Premier League die erste Saisonniederlage. Die "Red Devils" verlieren auswärts bei Huddersfield mit 1:2. Die Entscheidung fällt binnen fünf Minuten. Die Hausherren gehen durch Aaron Mooy in Führung (28.), Laurent Depoitre erhöht nach Zuspiel von Jonas Lössl auf 2:0 (33.), Marcus Rashford kann in der Schlussphase nur mehr verkürzen (78.).

Die Mourinho-Elf hat in der Tabelle damit schon fünf Punkte Rückstand auf Leader und Lokalrivale Manchester City, das als einziges PL-Team heuer noch ungeschlagen ist.


Leicester City feiert im ersten Spiel nach der Trainerentlassung von Craig Shakespeare einen 2:1-Auswärtserfolg gegen Swansea und verlässt die Abstiegszone. Ein Eigentor von Fernandez (25.) bringt die Mannschaft von Christian Fuchs (spielt durch) auf Kurs, Okazaki erhöht kurz nach der Pause (49.). Den Hausherren gelingt nur mehr der Anschlusstreffer durch Mawson (56.).

Newcastle besiegt Crystal Palace dank eines Last-Minute-Treffers von Merino (86.) mit 1:0.

Textquelle: © LAOLA1.at

Teamchef Franco Foda? Kreissl "noch nicht beunruhigt"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare