City feiert Last-Minute-Sieg gegen Bournemouth

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester City feiert zum Auftakt der dritten Runde der englischen Premier League bei Bournemouth einen glücklichen 2:1-Last-Minute-Erfolg.

Charlie Daniels bringt die Gastgeber mit einem sehenswerten Schuss via Unterkante der Latte in Führung (13.). Dem jungen Brasilianer Gabriel Jesus gelingt nach einem schönen Doppelpass mit David Silva aber nur acht Minuten später der Ausgleich.

Als alles schon mit einem Unentschieden rechnet, erzielt Raheem Sterling in der Nachspielzeit (90+7.) doch noch den Siegtreffer für die Citizens. Der 22-Jährige sieht kurz danach wegen übertriebenen Torjubels die Gelb-Rote Karte, da er seinen Treffer mit den mitgereisten City-Fans feiert.


Textquelle: © LAOLA1.at

Kommentar: Transferpolitik? Rapid gibt kein gutes Bild ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare