Sadio Mane droht längere Pause

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Liverpool muss möglicherweise längere Zeit auf Sadio Mane verzichten.

Der Ex-Salzburger, der beim 3:1-Sieg gegen Everton den Führungstreffer erzielte, musste im Merseyside Derby wegen Knieproblemen ausgewechselt werden. Mane gab zunächst Entwarnung, anschließend soll das Knie aber stark angeschwollen sein.

Eine exakte Diagnose steht noch aus, aus dem Umfeld der "Reds" ist aber zu hören, dass der Stürmer mehrere Wochen ausfallen könnte. Eine CT-Untersuchung soll endgültig Klarheit bringen.

Ein Ausfall von Sane könnte die Chance für Divock Origi sein. "Ich bin bereit. Ich habe immer gesagt, dass ich bereit bin, zu einem wichtigen Spieler des Teams zu werden", erklärte dieser kürzlich. Der Belgier stand erst sieben Mal in Liverpools Startelf.

Die Highlights des Merseyside Derbys im Video:

Textquelle: © LAOLA1.at

Leverkusen-Profi Leon Bailey von Boxer bedroht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare