Liverpool gewinnt nach frühem Rückstand klar

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Liverpool gewinnt in der 18. Runde gegen Stoke City klar mit 4:1.

Dabei gehen die Gäste (ohne den gesperrten Marko Arnautovic) durch Jonathan Walkers (12.) früh in Führung. Lallana (34.) und Firmino (44.) drehen das Spiel noch vor der Pause.

Ein Eigentor von Imbula (59.) bringt die Vorentscheidung, für den Endstand sorgt Daniel Sturridge (70.).

Liverpool liegt sechs Punkte hinter Chelsea auf Rang zwei. Abgeschlossen wird die Runde am Mittwoch mit dem Spiel Southampton-Tottenham.

Bei Stoke saß ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic die zweite Partie seiner Drei-Spiel-Sperre ab, er muss auch am Samstag im Auswärtsduell mit Chelsea noch zuschauen.

Stoke ist mittlerweile vier Partien sieglos und nur mehr Tabellen-13. Liverpool hat zu Silvester im Topspiel der 19. Runde ManCity zu Gast.

Textquelle: © LAOLA1.at

Olympiasieger Legkov wegen Dopings suspendiert

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare