Liverpool fixiert Rekordtransfer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Wechsel von Mohamed Salah zum FC Liverpool ist offiziell fixiert. Der Ägypter unterschreibt bei den "Reds" einen Vertrag bis Sommer 2022 und soll rund 5,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Die Engländer überweisen für den Offensivspieler 42 Millionen Euro an die AS Roma, somit ist der 25-Jährige der teuerste Abgang der Römer Klubgeschichte. Außerdem sollen Boni in Höhe von bis zu acht Millionen Euro fällig werden können - sollte das eintreten, wäre Salah auch der teuerste Neuzugang in Liverpools Historie.

Der 53-fache Teamspieler stand bereits beim FC Basel, dem FC Chelsea und AC Fiorentina unter Vertrag, ehe er 2015 nach Rom wechselte.



Textquelle: © LAOLA1.at

Christoph Monschein unterschreibt bei der Austria

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare