Kehrt Ibrahimovic zu ManUnited zurück?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ist die Zeit von Zlatan Ibrahimovic bei Manchester United doch nicht vorbei?

Trainer Jose Mourinho hält eine Rückkehr des zurzeit vertragslosen Schweden für möglich. "Vielleicht wird er bei uns bleiben. Er hat zurzeit keinen Vertrag, aber ist Manchester am nächsten," sagt Mourinho zu "Sport Mediaset".

Ibrahimovic erzielte für ManUnited in der abgelaufenen Saison 26 Tore, ehe er sich eine Knieverletzung zuzog. Sein Vertrag bei den "Red Devils" wurde nicht verlängert, er ist ablösefrei zu haben.

Allerdings ist noch ungewiss, wann der 35-Jährige wieder auf dem Platz stehen kann. Noch befindet er sich nach seiner schweren Knieverletzung, die er sich im April zuzog, auf dem Weg zurück. Mit einer Rückkehr wird erst im Jahr 2018 gerechnet.


Tipico Sportwetten – Jetzt 100€ Neukundenbonus sichern!


Ibrahimovic wurde zuletzt auch mit dem AC Milan und L.A. Galaxy in Verbindung gebracht.

Italienische Medien berichten, dass sich der Stürmerstar eine Rückkehr zum AC Milan vorstellen könne. Bereits von 2010 bis 2012 spielte er für die "Rossoneri" und verbuchte in 85 Pflichtspielen 56 Treffer sowie 24 Assists.

Milan-Sportdirektor Massimiliano Mirabelli erklärte kürzlich: "Ibrahimovic? Sag niemals nie im Leben. Vielleicht könnte ein alter Bekannter zurückkommen."

>>>Supercopa: Hinspiel FC Barcelona gegen Real Madrid am 13. August (22 Uhr) im LIVE-STREAM bei LAOLA1<<<

Textquelle: © LAOLA1.at

In welche Spieler investiert Barcelona Neymar-Millionen?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare