Watford geht zuhause gegen Tottenham unter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Eine bittere 1:4-Heimpleite kassiert Sebastian Prödl am Neujahrstag mit dem FC Watford in der 19. Runde der Premier League gegen Tottenham.

Zuerst trifft Spurs-Star Harry Kane im Doppelpack (27., 33.), danach ist auch Dele Alli mit zwei Treffern erfolgreich (41., 46.). Younes Kaboul besorgt den Ehrentreffer (90.).

Prödl spielt bei den Gastgebern durch und sieht in der 63. Minute die Gelbe Karte. Den vierten Gegentreffer leitet der ÖFB-Teamspieler durch einen verhängnisvollen Fehlpass ein.

Bei den siegreichen Gästen steht Prödls ÖFB-Teamkollege Kevin Wimmer ebenfalls über die volle Distanz am Feld.

Tottenham verdrängt damit Manchester City vom dritten Platz und liegt nun zehn Punkte hinter Leader Chelsea. Watford rutscht auf Position 13 ab.

Textquelle: © LAOLA1.at

Die (un)möglichen Schlagzeilen 2017

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare